Anton Zeilinger in die Pariser Académie des sciences aufgenommen

Workgroup Zeilinger Group


15. Jan 2010  — Die Pariser Académie des sciences de l'Institut de France ist eine der ältesten Akademien der Welt. Sie versammelt herausragende französische und ausländische WissenschafterInnen. Im Dezember 2009 hat die Académie des sciences 18 neue assoziierte AusländerInnen (associés étrangers) in ihren Kreis gewählt. Unter ihnen – neben vier Frauen inklusive einer Nobelpreisträgerin – Anton Zeilinger, Professor für Experimentalphysik der Universität Wien und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).


Anton Zeilinger in die Pariser Académie des sciences aufgenommen

Foto: Jaqueline Godany