Materiewelleninterferometrie ergaenzt die Massenspektrometrie

Author(s): S. Gerlich, M. Gring, H. Ulbricht, K. Hornberger, J. Tuexen, M. Mayor, M. Arndt

Journal: Angew. Chem

Volume: 120

Page(s): 6290 –6293

Year: 2008

DOI Number: 10.1002/ange.200801942

Link: Link to publication

Abstract:

Wichtige Informationen über die Eigenschaften eines Moleküls, z. B. seine Masse und Polarisierbarkeit, enthält der Kontrast des Molekülinterferogramms (siehe Bild). Die Methode ist auf viele Moleküle anwendbar und besonders nützlich bei der Charakterisierung neutraler Molekularstrahlen. Insbesondere lässt sich die Molekülfragmentierung in der Quelle von der im Detektor unterscheiden.

File: Link to PDF

Arndt Group Arndt Group