Trauer um Prof. Irmgard Gorgas

30. Aug 2007  — Die Fakultät für Physik trauert um Ass.Prof. Mag. Dr. Irmgard Gorgas, Sprecherin der Arbeitsgruppe "Experimentelle Grundausbildung Physik", die am 28.08.2007 verstorben ist. Frau Gorgas hat sich um die Ausbildung vieler Physikerinnen und Physiker sehr verdient gemacht. Der Dekan Anton Zeilinger


Trauer um Prof. Irmgard Gorgas


Irmgard Brunner schloss an der Universität Wien das Lehramtsstudium in Mathematik und Physik 1978 ab und nach ihrer Heirat mit dem Physiker Günther Gorgas 1979 das Doktoratsstudium bei Gunther Schöck mit der Dissertation „Die Plastizität von Lithium und Barium“. Die Anstellung an der Universität, beginnend mit 1978, und auch die Forschungstätigkeit wurde durch vier Geburten (1981, 1983, 1987, 1992) und die Ausübung des Physiklehrerberufs an der AHS unterbrochen.

Im Anschluss wendete sich Irmgard Gorgas verstärkt der experimentellen Grundausbildung zu. 1994 wurde sie zur Assistenzprofessorin ernannt. Seit 2001 hatte sie die organisatorische Leitung des Anfängerpraktikums inne und trieb in eigener Verantwortung beharrlich und erfolgreich seine Modernisierung sowohl in technischer als auch didaktischer Hinsicht voran. Sie knüpfte auch zunehmend internationale Kontakte.

Ihr Umgang mit Studierenden, Kollegen und Kolleginnen war vorbildlich. Seit 1999 war sie auch an Vorlesungen der experimentellen Anfängerlehre maßgeblich beteiligt. Sie widmete sich viele Jahre mit großem persönlichen Einsatz, Ideenreichtum und praktischem Talent dafür, die Begeisterung von Kindern und jungen Erwachsenen für die Physik durch Experimente zum Mitmachen zu wecken. Daneben erledigte sie administrative Aufgaben mit der ihr eigenen Ruhe, Umsichtigkeit und Bestimmtheit und war immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde.

Irmgard, du hattest besonders viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für alle deine Mitmenschen und eine innere Ruhe und Kraft, die im Verlauf deiner langen, schweren Krankheit immer noch stärker wurde. Du wolltest deine Krankheit als persönliche Angelegenheit weitgehend für dich behalten. Dein für viele unerwarteter und plötzlicher Tod ist ein Schock und ein großer Verlust.

Wir verlieren in Irmgard Gorgas eine kompetente, engagierte und begeisterte Kollegin voll großer menschlicher Wärme. Wir werden sie sehr vermissen.

Sie hinterlässt ein große Lücke.

Viktor Gröger