Caslav Brukner tritt Professur an

16. Apr 2014  — Mit 1. Februar 2014 trat Caslav Brukner, Leiter der Gruppe „Quantum Foundations and Quantum Information Theory“, Direktor des „Instituts für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) Wien“ der ÖAW, und Board Member des VCQ seine Professur (§99.3) an der Fakultät der Physik an. Die Grundlagen der Quantenphysik und deren Zusammenspiel mit Quanteninformationsverarbeitung stehen im Zentrum seiner Forschungsinteressen.


Caslav Brukner tritt Professur an

Photos by J. Godany


Caslav Brukner dissertierte an der Technischen Universität Wien und habilitierte im Jahr 2003 im Bereich Quantenphysik an der Universität Wien. Wissenschaftliche Zwischenstationen führten ihn an die Universität Innsbruck (Ö), ans Imperial College London (UK) und an die Tsinghua University, Beijing (China). Im Jahr 2008 wurde Caslav Brukner Visiting Professor an der Universität Belgrad (Serbien). Seit 2013 ist Caslav Brukner Direktor des „Institute for Quantum Optics and Quantum Information (IQOQI) Vienna“ –  ein Institut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, an dem Prof. Brukner bereits von 2005 bis 2008 als Senior Scientist tätig war.

Aktuelle Forschungsthemen seiner Arbeitsgruppe an der Fakultät für Physik umfassen Quanteninformationstheorie, Quanten-Nichtlokalität und informationstheoretische Grundlagen der Quantenmechanik  sowie Kausalität in Gravitation und Quantenphysik.